Seleger Moor


Vorarlberg – St. Gallen – Wattwil – Rapperswil – Baar (Besichtigung der imposanten Tropfsteinhöhlen Höllgrotten)

Fahrt zum Seleger Moor

Das Rifferswiler Hochmoor ist vor tausenden Jahren dort entstanden, wo einst Reuss- und Linthgletscher zusammenstiessen und Moränen zurückliessen. Noch während des Ersten und des Zweiten Weltkriegs wurde im Moor zum Heizen Torf gestochen. Dann versank das Land im Dornröschenschlaf, bis Robert Seleger im Jahr 1953 die Projektierung und Bauleitung der damaligen Frühjahrsblumenschau im Hallenstadion Zürich übernahm...

heute sind dort:

  • Rhododendren und Azeleen
  • Farne
  • Seerosen
  • Strauchpfingsrosen

Mai/Juni ist die schönste Blütezeit im Moor

Rückfahrt über Präffikorn – Walensee – Sargans – Vorarlberg

Alternativen:

  • Schiffsfahrt auf dem Zuger See
  • Von St. Gallen nach Degersheim – Besichtigung der angeblich größten Tanzorgel der Welt
  • Fahrt entlang des Vierwaldstättersees über Gossau – Weggis – Küssnacht mit Kaffeepause in Brunnen und Hausen
Weitere Information
Stichwörter: 
Erlebnispark, Landschaft, Pensionisten, Photos, Schulen, Schüler, Senioren, Vereine

Anfrage

Für welche Fahrt interessieren Sie sich?
Wann möchten Sie abfahren?
Damit wir Ihre Anfrage vollständig beantworten können, geben Sie uns bitte bekannt, für wie viele Personen Sie anfragen, welche sonstigen Wünsche Sie haben und was wir für Sie vorbereiten sollen.
Wie sollen wir Ihnen unsere Antwort zukommen lassen?
Bitte teilen Sie uns die E-Mail Adresse, an die wir unsere Antwort senden sollen, mit
Bitte geben Sie die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen, an.