Das erste europäsche Sterndendorf - der Himmel über dem Eggental

"Sternbilder weisen uns den Weg aus dem Alltag in das große Weltall" Eberhard Horst Bellermann

2012 entsand im Eggental das erste europäische Sternendorf.

Seither entführen die Dörfer der Gemeinde Karneid ihre Besucher auf eine abenteuerliche Reise in das Weltall.

In Gummer wartet ein Planetarium, eine Sternwarte, ein Sonnenobservatorium und ein Planetenweg, darauf den Himmel und Mensch zusammenführen.


In den 1930er Jahren zog Alfred Vogel (1902 - 1996) nach Teufen im Appenzellerland.

Der Pionier der Naturheilkunde verfaßte dort seine erfolgreichen Gesundheitsbücher und begann damit aus frischen Pflanzen Arzneimittel herzustellen.

Heute befindet sich in Teufen das Gesundheitszentrum mit Heilpflanzen-Schaugarten, das A. Vogel Museum und der Verlag A. Vogel.

Im Schaugarten findet man 120 verschiedene Heil- und Küchenkräuter sowie alte Obstsorten.


Ankommen und sich vom ersten Moment an - wie im Urlaub fühlen... unter Palmen liegen und seiner Seele und dem Körper etwas Gutes tun.

Genießen Sie wertvolle Augenblicke der Ruhe und der Erholung - eine exotische Thermenlandschaft und türkisblaues Heilwasser, faszinierende Saunaattraktionen und abwechslungsreiche Wellness- und Beautyangebote.

Das Heilwasser hat eine wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung - aus 1.100 Metern Tiefe sprudelt es und sucht seinesgleichen.


Ein Besuch bei der Bodensee-Wasserversorgung Sipplingen ist höchst interessant für jeden Besucher!

Hier wird das Wasser für 4 Millionen Menschen in 320 Städten und Gemeinden aufgearbeitet.

Das Wasser kommt aus dem Bodensee - dem größten See Deutschlands - einem Freizeitparadies, einer Urlaubsattraktion und dem größten Trinkwasserreservoir Europas.

Der Bodensee ist eine unermüdlich strömende Quelle für Trinkwasser und dadurch ein großer und gut geschützter Schatz.